Archiv für den Autor: Oliver Knieps

Bericht aus dem Vereinsleben

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Ehemalige!

Seitdem am 7. Juli 2015 ein neuer Vorstand gewählt wurde, hat sich schon einiges getan.
Zurzeit gibt es einen doch recht motivierten Kreis von neuen Mitgliedern, die sich – tatkräftig unterstützt durch einige Mitglieder der „alten Garde“ – um das Wohl der Wiese kümmern wollen.
Bei einer informellen Zusammenkunft am 4. August 2015 haben sich drei Arbeitsgruppen gebildet, die sich jetzt der Umsetzung unterschiedlicher Arbeitsschwerpunkte widmen wollen.
Hierbei geht es um folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  1. Geländegestaltung und –instandhaltung (Email an die AG:Email gestaltung )
    Stichworte: Grablöcher ausgleichen, das Gelände aus- und einbruchssicher machen, den Container restaurieren und Abschließbarkeit herstellen, den Wohnwagen renovieren, Bau weiterer Unterstellmöglichkeiten (Vermeidung von Haltergruppierungen an einem Punkt), Ausbau eines Bindungsareals, Ausbau eines Buddelareals
  2. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Email an die AG:Email pr )
    Stichworte: Gewinnung von Sponsoren für z. B. Bannerwerbung, Erstellung von Info/Werbematerial, Herstellung von geeigneten Mitgliederkennzeichnungen (es besteht Einigkeit in der Gestaltung von bedruckten Schlüsselbändern mit Namenskarte), Ausgestaltung der entsprechenden Verträge
  3. Veranstaltungen (Email an die AG:Email events )
    Stichworte: Organisation von Festveranstaltungen auf der Wiese incl. Regelung der behördlichen Vorgaben, von Teilnahmen an anderen Veranstaltung als Verein, Organisation und Koordination von Hunde- und Haltertrainingseinheiten durch ausgewählte Hundetrainer

Im Oktober soll es eine Mitgliedsversammlung geben, bei der die Arbeitsgruppen aus ihren Tätigkeitsfeldern berichten.

Wir freuen uns über jede/n weitere/n Mitstreiter/in, der/die Lust hat, sich in einer der Arbeitsgruppen für das Wohl der Wiese zu engagieren!

Und auch über die Rückkehr ehemaliger Mitglieder freuen wir uns sehr!

Thomas Reschke (1. Vorsitzender) und Daniela Pavlovic (2. Vorsitzende)

Ein neuer Vorstand und frischer Wind auf der Wiese

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins Stadthunde Mainz-Wiesbaden wurde am 07. Juli 2015 ein neuer Vorstand unter dem Vorsitz von Thomas Reschke und der Stellvertreterin Daniela Pavlovic gewählt. Unterstützt werden sie durch Gwendolen Jäger als Schriftführerin und Diana Eckhardt als Kassiererin.

Vier Vorstandsmitglieder, drei Beiräte und einige freiwillige Helfer möchten nun frischen Wind auf die Wiese bringen.

Der neue Vorstand tagt Anfang August und sammelt Ideen und Anregungen, was an unserer Wiese zu verbessern ist. Wenn Ihr Euch beteiligen möchtet, meldet Euch sehr gerne unter der im Impressum angegebenen Telefonnummer oder unter info@stadthunde.org.